Vitalhaus – Arzt & Gesundheit in Achern » Vitalhaus - Arzt & Gesundheit in Achern » Biberach Vitalhaus-Team 25.04.2018

Vitalhaus-Team | Schadt in Biberach auf Siegertreppchen 

25.04.2018   Ein ziemlich warmes Frühsommerwetter forderte am Wochenende einer, aufgrund von Krankheit, Verletzung und einem Trainingslager in Andalusien, nur vierköpfigen Delegation des Vitalhaus-Teams beim Biberacher Straßenlauf alles ab. Zwei Runden über 5 Kilometer mussten auf einem gänzlich schattenfreien Straßenkurs bewältigt werden. Christian Schadt ging vom Start weg das Rennen in einem höllischen Tempo an und man befürchtete schon, dass er diese Pace bei der Hitze nicht würde halten können. Aber in souveräner Manier holte er sich nur wenige Sekunden hinter dem Sieger den zweiten Gesamtplatz in der Zeit von 36:58 Minuten, was gleichzeitig den Sieg in der Altersklasse M30 bedeutete. Uwe Horeth ging seinen Lauf ebenfalls forciert an und erntete dafür den 3. Platz in der AK M50 mit einer Endzeit von 41:29 Minuten.

Eine schier unglaubliche Leistung lieferte Volker Hofacker. Mittags absolvierte er mal „so nebenbei“ einen, wie er es nannte „Genusslauf“ über 50 Kilometer mit 1800 Höhenmetern (wir berichten noch). Eine Stunde nach Zieleinlauf in Wolfach stand er dann in Biberach am Start. Hier benötigte er gerade einmal 47:13 Minuten um sich den 5. Platz in der AK M35 zu sichern.

Als einzige Läuferin des Vitalhaus-Teams war die „unverwüstliche“ Marika Bühler am Start. Wie in jedem ihrer Läufe holte sie sich einen Platz auf dem Treppchen. Der 2. Platz in der AK W50 war der Lohn für 49:21 Minuten  „Schinderei“  bei diesen Temperaturen.

 

Christian Schadt wurde in 36:58 Minuten Zweiter im Gesamtfeld und Erster in der AK M30.


Alle Rechte vorbehalten ©2018. Vitalhaus Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz